FIM MiniGP World Series





In Zusammenarbeit mit der FIM, der DORNA sowie OHVALE wurde die FIM MiniGP World Series unter dem Motto „Road to MotoGP“ ins Leben gerufen. Zwischenzeitlich werden von den nationalen Motorradverbänden weltweit Rennen nach dem FIM MiniGP Regelwerk ausgetragen.  Zwanzig Länder sind Teil der FIM MiniGP World Series, dem ersten Schritt auf dem Weg zur MotoGP™.
Die Serie begann 2021 mit einer 160-cm³-Klasse, bevor sie ab 2023 um eine 190-cm³-Klasse erweitert wurde. Beide Klassen werden auf einheitlichen OHVALE MiniBikes ausgetragen.
Dank einer neuen Vereinbarung mit Dorna Sports wird OHVALE bis 2027 weiterhin Partner der ersten globalen Initiative #RoadToMotoGP sein.






Die FIM MiniGP World Series begann im Jahr 2021 und ist als erster Schritt auf dem Weg zur MotoGP™ konzipiert. Die Rennen werden auf nationaler Ebene von den Motorrad-Motorsportverbänden ausgetragen.

Es gibt zwei Klassen, die in der MiniGP Serie ausgetragen werden können: Die GP-0 160-cm³-Klasse und die GP2 190-cm³-Klasse. Letzteres debütierte 2023 für Serien, in denen bereits im Vorjahr ein 160-cm³-Wettbewerb ausgetragen wurde.

Die Fahrer sind in der 160er-Klasse zwischen 10 & 14 Jahren und in der 190er-Klasse zwischen 12 & 16 Jahren alt.
Jede nationale Serie muss mindestens fünf Veranstaltungen mit, in Summe, 10 Rennen umfassen. Die best-platzierten Fahrer jeder Serie werden dann zum Weltfinale (FIM MiniGP World Final) eingeladen.
Beim FIM MiniGP-Weltfinale treten die besten Fahrer jeder Serie vor dem MotoGP™-Saisonfinale zwei Tage lang in Valencia gegeneinander an. Im Rahmen der Road to MotoGP™ gibt es für Fahrer die Möglichkeit aufzusteigen und ihre Karriere in höheren Klassen voranzutreiben.
Auf nationaler Ebene gibt es in vielen Ländern die Möglichkeit mit 8 Jahren auf der GP-0 110 an Rennen teilzunehmen. Auch wenn die 110er Klasse nicht Teil der FIM MiniGP Serie ist, so finden die Rennen doch häufig im Rahmen der nationalen FIM Serie statt und bieten somit die ideale Ausgangsbasis für den Einstieg in der Motorradrennsport.




 
E-Mail
Instagram